Die Geschichte des Vereins...

Entwicklung der Spielorte

 

Die Volksspielbühne Jenfeld wurde im Jahre 1947 von Mitgliedern des Turn und Sportverein Wandsbek von 1881 gegründet. Schon bald kamen die ersten Stücke auf die Bretter der Bühne der ehemaligen Gaststätte Petershof in Jenfeld. Als späteres Domizil gab der Lindenhof mit seiner großzügigen Bühne und dem riesigen Saal dem im Volksmund genannten Theaterverein für viele Jahre eine neue Heimat. Nach dessen Abriss stellte uns die Kirchengemeinde Jenfeld mit dem Gemeindesaal am Gleiwitzer Bogen einen großartigen Ersatz. Schon in dieser Zeit ging die Volksspielbühne Jenfeld auf Tournee nach Barsbüttel in den Gasthof Bärenwaldt. In den folgenden Jahren spielte im Saal nach den Aufführungen eine kleine Kapelle zum Tanz auf.

 

Inzwischen ist aus der Laienbühne ein renommiertes Amateurtheater geworden, das sowohl im Ortsteil Jenfeld sondern auch in der Nachbargemeinde Barsbüttel verschiedenste Stücke auf die Bühne bringt. Aber nicht nur hier, häufig werden auch andere Teile der Stadt und im Umland besucht, um - gerade in der Weihnachtszeit - vielen jungen Zuschauern und ihren Eltern mit einem Märchen oder anderen phantasievollen Stücken eine Freude zu bereiten. Seit einiger Zeit haben wir auch neue Räumlichkeiten im Bekkamp 50a beziehen können. Hier finden Lesungen und kleine Studio-Aufführungen statt.

 

Die Volksspielbühne Jenfeld erhält einen neuen Namen

 

Im Jahre 2016 wurde dem Titel unseres Vereins der Name Theater 47 voran gestellt, da die Theateraktivitäten nun schon seit einiger Zeit überregional sind und sich nicht mehr nur auf den Hamburger Stadtteil Jenfeld beziehen.

 

Die Art unserer Theaterarbeit

 

Der Hauptteil unserer Theaterarbeit liegt eindeutig in der Pflege der niederdeutschen Sprache - besonders häufig im Bereich der Komödien. Das hochdeutsche Boulevardtheater kommt mindestens in einer Saison einmal auf die Bühne. Somit ergeben sich mindestens drei Inszenierungen während einer Spielzeit; also in der Zeit von August bis Juni des kommenden Jahres.

 

Im Laufe der über 70jährigen Geschichte unseres Theatervereines sind somit weit über 250 Theaterstücke vom Theater 47 bzw. der Volksspielbühne Jenfeld gezeigt worden. Besonders die Klassiker niederdeutschen Autoren sind mehrmals in größeren Zeitabständen auf die Bretter der verschiedenen Bühnen gebracht worden.

Wir zeigten schon...

...plattdeutsche Stücke

...hochdeutsche Stücke

 

...Komödien

...Krimis

...ernste Stücke

 

bekannte Stücke

...eher unbekannte Stücke

 

...Weihnachtsmärchen